Wir möchten Sie inspirieren und bieten Ihnen eine attraktive Auswahl von Fahrten auf unseren heimischen Gewässern. Die Fahrten werden als Gruppenfahrten aber auch als Fahrten für Einzelpersonen durchgeführt:

Wi snackt platt

Im Rahmen des Plattdeutschen Jahres „Wi snackt platt“  bieten wir Sonderfahrten unter dem Motto "van did un dat, van allens wat" von und mit Martin Eden an. Martin Eden liest Kurzgeschichten auf der Hanni.

Dauer: ca. 3 Stunden 

Gruppenfahrpreis 165 €

Brake – Kaje – Pieranlagen

Ab zur Kreisstadt Brake mit ihren Pieranlagen – grösster deutscher Umschlagplatz für Getreide. Vorbei an der Kaje und den beliebten Weser-Grundstücken.

Dauer: ca. 3 Stunden 

Gruppenfahrpreis 165 €

Rundfahrt um die Strohauser Plate

Die Weserinsel ist eine der bedeutensten europäischen Vogelbrutinseln und als Landschaftsschutzgebiet (Naturschutz) ausgewiesen.

Wir machen einen Abstecher in die „kleine Weser“ den rechten Nebenarm der Weser am Harrier-Sand. Auf dem Rückweg werden wir noch eine Fahrt ins „Platentief- in die Mitte der Strohauser Plate“ unternehmen

Dauer: ca. 3 Stunden

Einzelfahrpreis: 15,00 €

Gruppenfahrpreis 165 €

Schinkentour

Alle angebotenen Fahrten können als Schinkentour angeboten werden.

Unternehmen Sie, wie einst die Butterschiffer, mit dem Dielenschiff  „Hanni“ eine Fahrt auf der Unterweser mit „Hanni -Schinken und Schluck“

Der Hanni Schinken ist eine regionale Spezialität aus der Wesermarsch vom Lamm.

Dauer: ca. 3 Stunden

Einzelfahrpreis: 20,00 €

pro Person inkl. einer Portion Schinken und Schluck

Fahrt nach Bremerhaven

Mit dem ablaufenden Wasser geht es nach Bremerhaven. Vorbei an der Einfahrt zur Geeste, durch die Schleuse Neuer Hafen in die „Havenwelten Bremerhaven“. Nach vorheriger Absprache ist ein kurzer Landgang möglich. Zurück geht es dann mit dem auflaufenden Wasser nach Rodenkirchen.  .

Weitere Informationen erhalten sie bei der Touristinfo in Stadland.

Dauer der Fahrt ca. 4 – 5 Stunden

Einzelfahrpreis 20 €

Weitere Informationen entnehmen sie bitte den örtlichen Tageszeitungen oder sie setzen sich mit der Touristinfo Stadland in Verbindung oder über unser Kontaktformular.