WVNR Datenschutzerklärung

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt dieses Merkblatt nach.

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

Wassersportverein Niederwesere e.V
Abserhörne 9
26935 Stadland

gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten/der Datenschutzbeauftragten:

Es sind weniger als 10 Person en mit der automatischen Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt. Ein Datenschutzbeauftragter muss nicht benannt werden.

3. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

Die personenbezogenen Daten wie: Telefonnummer, e-mail Adresse, Name, werden ausschließlich für die Bearbeitung bzw. Bestätigung der Buchung einer Fahrt mit der „Hanni“ verwendet. 

4. Die Empfänger der personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten der Buchenden werden ausschließlich dem Systemadministrator, dem „Hanni“ Beauftragten sowie der Touristinfo der Gemeinde Stadland als bearbeitende Stelle zur Kenntnis gebracht. 

6. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:

Die personenbezogenen Daten werden bis zur Beendigung der gebuchten Schifffahrt, spätestens bis zum Saisonende gespeichert.

7. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die

Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

Ende der Informationspflicht

Quelle:

Datenschutz im Sportverein, VIBSS-Infopapier (Stand April 2018), Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V., Friedrich-Alfred-Straße 25, 47055 Duisburg

 

© Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. / April 2018